Diese Hollywood-Stars sind Scientology verfallen

Tom Cruise (53) ist für Scientology das Aushängeschild. Doch nun scheint der Hollywood-Star seiner Tochter Suri (9) zu Liebe mit dem Gedanken zu spielen, aus der Organisation auszusteigen. Auch diese Stars haben sich der Sekte verschrieben.

Tom Cruise (53) ist für Scientology das Aushängeschild. Doch nun scheint der Hollywood-Star seiner Tochter Suri (9) zu Liebe mit dem Gedanken zu spielen, aus der Organisation auszusteigen. Auch diese Stars haben sich der Sekte verschrieben.

Tom Cruise (53) ist für Scientology das Aushängeschild. Doch nun scheint der Hollywood-Star seiner Tochter Suri (9) zu Liebe mit dem Gedanken zu spielen, aus der Organisation auszusteigen. Auch diese Stars haben sich der Sekte verschrieben. Auch John Travolta (61) bekennt sich öffentlich zu Scientology. Der Hollywood-Superstar ist seit den 70er Jahren dabei. Im Jahr 2000 verfilmte er ein Buch des Scientology-Gründers L. Ron Hubbard. US-Schauspielerin und Sängerin Juliette Lewis (42) hat dank Scientology angeblich ihre Drogensucht besiegt. Mithilfe der Sekte habe sie den Zustand Elisabeth Moss (32) hat sich durch die Erfolgsserie Musiker Beck (44) bekannte sich 2005 zu seiner Scientology-Mitgliedschaft. Öffentlich vermeidet es der Sänger jedoch meist, über die Organisation zu sprechen. Auch viele seiner Familienangehörigen wie seine Frau Marissa Ribisi sind Scientologen. Hollywood-Star Will Smith (46) wurde auch immer wieder eine enge Beziehung zu Scientology nachgesagt. Ein ehemaliger Geschäftsführer der Kirche sagte jedoch in einem Interview im vergangenen März, dass Smith kein eingetragenes Mitglied sei. 30 Jahre war Leah Remini (45, Auch Michael Jacksons Tochter Lisa Marie Presley (47) schaffte im Jahr 2012 den Absprung. Auf ihrem damals veröffentlichten Album Nicole Kidman (48) war von 1990 bis 2001 mit Tom Cruise verheiratet. Ihm zu Liebe trat sie Scientology bei. Nach ihrer gescheiterten Ehe stieg die Katholikin jedoch wieder aus. Über ihre Zeit in der Sekte spricht sie öffentlich aber so gut wie nie. Bei Katie Holmes (36) schließt sich der Kreis. Sie war mit Cruise von 2006 bis 2012 verheiratet. Nach der Scheidung stieg Holmes bei Scientology aus - beantragte das alleinige Sorgerecht für Suri. Nun will Cruise für sein Töchterchen wohl einlenken.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel