Hollywoods schockierendste Trennungen

Nach genau zehn Jahren Ehe geben Jennifer Garner und Ben Affleck ihre Trennung bekannt. Die beiden galten als das Vorzeige-Paar in Hollywood und haben drei gemeinsame Kinder.

Nach genau zehn Jahren Ehe geben Jennifer Garner und Ben Affleck ihre Trennung bekannt. Die beiden galten als das Vorzeige-Paar in Hollywood und haben drei gemeinsame Kinder.

Nach genau zehn Jahren Ehe geben Jennifer Garner und Ben Affleck ihre Trennung bekannt. Die beiden galten als das Vorzeige-Paar in Hollywood und haben drei gemeinsame Kinder. Erst vor wenigen Wochen trennten sich auch Charlize Theron und Sean Penn. Dabei zeigten sie nur kurz zuvor auf dem Filmfest in Cannes der Welt ihre Liebe. Die beiden waren zwei Jahre ein Paar. Kaum eine Scheidung bewegte die Menschen mehr: Als Brad Pitt Jennifer Aniston nach fünf Jahren Ehe für Angelina Jolie verlässt, spalten sich die Fans in zwei Lager: Pro-Jennifer und Pro-Angelina. Drogen, Alkohol, missglückte Schönheits-OPs - nichts schien die Liebe von Melanie Griffith und Antonio Banderas erschüttern zu können. Umso überraschender die Trennung: Nach 18 Jahren Ehe reicht Griffith 2014 die Scheidung ein. Sie befreite ihn aus dem Drogensumpf: 14 Jahre lebten Vanessa Paradis und Johnny Depp ein abgeschiedenes Leben fernab von Hollywood - ganz ohne Trauschein. 2012 folgt schließlich die Trennung und Depp heiratet in Windeseile Amber Heard. Nur drei Jahre hielt die Ehe von Model Miranda Kerr und Über zehn Jahre lang galten Demi Moore und Schauspielkollege Bruce Willis als absolutes Traumpaar. Nach der Scheidung im Oktober 2000 teilen sich die beiden die Erziehung ihrer drei Töchter und sind bis heute enge Freunde. 2005 heiratete Moore den 16 Jahre jüngeren Ashton Kutcher. Das Paar inszenierte seine Liebe regelmäßig via Twitter. Gehalten hat es trotzdem nicht. 2013 reicht Moore die Scheidung ein. Kaum hielt Sandra Bullock ihren Oscar in den Händen, stürzte privat alles zusammen. Kurz nach ihrem Triumph kommen die außerehelichen Aktivitäten ihres Ehemannes Jesse James ans Licht. Nach fünf Jahren Ehe reicht Bullock 2010 die Scheidung ein. Tom Cruise ließ keine Gelegenheit aus, die Welt an seiner Liebe zu Katie Holmes teilhaben zu lassen. Doch trotz der Märchenhochzeit in Italien und der gemeinsamen Tochter Suri hält die Ehe nur sechs Jahre. 2012 folgt die Trennung. Jedes Jahr erneuerten die beiden ihr Ehe-Gelübde aufs Neue, geholfen hat es allerdings nichts. Im Januar 2012 geben Heidi Klum und Seal nach sieben gemeinsamen Jahren völlig überraschend die Trennung bekannt. 1999 glänzten Reese Witherspoon und Ryan Philippe in Auch diese zwei schienen füreinander bestimmt: Uma Thurman und Ethan Hawke. 2003 kommt jedoch das Ende für die sechsjährige Ehe der beiden, nachdem Ethan sie mit dem Kindermädchen betrog.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel