Seine 10 peinlichsten Fotos

Diesen Urlaubs-Anblick wollte uns Boris Becker nicht ersparen.

Diesen Urlaubs-Anblick wollte uns Boris Becker nicht ersparen. Den Durchblick behält Boris Becker allerdings immer. Auch wenn vielleicht einmal ein Fähnchen auf dem Kopf steht. Oder er sein Gesäß samt Familie auf einer Buddha-Statue nieder lässt. Heilig war Becker sowieso nur der Rasen in Wimbledon. Aber für ein freundliches Gesicht ... ... ist Boris Becker natürlich ... ... natürlich immer zu haben. Außer er liest gerade in seinem eigenen Buch. Oder er hebt das Taj Mahal an...
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel