Das sind die bekanntesten Promi-Rotschöpfe

Vier Jahre mussten Fans auf weitere Musik von Florence + the Machine warten, heute ist ihr neues Album endlich im Handel. Ob das Erfolgsgeheimnis der Band auch in den roten Haaren von Leadsängerin Florence Welch (28) liegt?

Vier Jahre mussten Fans auf weitere Musik von Florence + the Machine warten, heute ist ihr neues Album endlich im Handel. Ob das Erfolgsgeheimnis der Band auch in den roten Haaren von Leadsängerin Florence Welch (28) liegt?

Vier Jahre mussten Fans auf weitere Musik von Florence + the Machine warten, heute ist ihr neues Album endlich im Handel. Ob das Erfolgsgeheimnis der Band auch in den roten Haaren von Leadsängerin Florence Welch (28) liegt? Christina Hendricks'(40) Vorbild war Emma Stone (26) ist auch natürlich blond, bevorzugt jedoch Rot. Mit roten Haaren identifiziere sie sich am ehesten, schließlich ist ihre Mutter auch ein Rotschopf. Marcia Cross (53) ist von Natur aus rothaarig. Viele Frauen beneiden den Jessica Chastain (38) mochte ihre roten Haare als Kind nicht, da diese sie anders machten. Heute betrachtet sie ihre flammende Frisur als eine Art Barbara Meier (28) gewann mit ihren roten Haaren 2007 bei Andrea Sawatzki (52) hatte nie Probleme mit ihren roten Haaren, da sie es schon immer toll fand, etwas Besonderes zu sein - selbst in der Pubertät, wo andere unzufrieden mit sich waren. Musiker Ed Sheeran (24) ist sich sicher, dass seine Haarfarbe seine Karriere fördert. Sucht man auf YouTube schließlich nach einem zerzausten Rotschopf, trifft man recht schnell auf ihn. Großbritanniens royaler Rotschopf Prinz Harry (30) ist stolz auf seine Haarfarbe und ermutigt andere, das auch zu sein.
Weitere Fotostrecken