Das sind die bestbezahltesten Fußballer der Welt

Platz 20: Der Spanier David Silva spielt aktuell für Manchster United und verdient da 17,3 Millionen Dollar (ca. 15,2 Millionen Euro).

Platz 20: Der Spanier David Silva spielt aktuell für Manchster United und verdient da 17,3 Millionen Dollar (ca. 15,2 Millionen Euro).

Platz 20: Der Spanier David Silva spielt aktuell für Manchster United und verdient da 17,3 Millionen Dollar (ca. 15,2 Millionen Euro). Platz 19: Franck Ribery. Der Franzose spielt seit Juli 2007 für den FC Bayern München und verdient dort 17,7 Millionen Dollar (ca. 15,6 Millionen Euro). Platz 18: Der Brasilianer Thiago Silva kickt für Paris Saint-Germain. Im Gegenzug bekommt er 17,8 Millionen Dollar (ca. 15,7 Millionen). Platz 17: Der Brite Frank Lampard, der für Manchester City aufläuft und 17,8 Millionen Dollar (ca. 15,7 Millionen Euro) verdient. Platz 16: Steven Gerrard. Er ist zwar aus der englischen Nationalmannschaft zurückgetreten, bekommt aber bei Liverpool trotzdem genug Lohn. Er verdient 18,3 Millionen Dollar (16,1 Millionen Euro). Platz 15: Auch Fernando Torres hat Grund zur Freude, schaut er auf seinen Kontoauszug. Der Spanier verdient bei Atletico Madrid 18,3 Millionen Dollar (16,1 Millionen Euro). Platz 14: Der niederländische Torjäger Robin van Persie erhält bei Manchester United 18,7 Millionen Dollar (ca. 16,5 Millionen Euro). Platz 13: Belgien-Star Eden Hazard erhält bei Chelsea 18,9 Millionen Dollar (ca. 16,6 Millionen Euro). Platz 12: Eine weltmeisterliche Bezahlung bekommt Mesut Özil von Arsenal. 19,1 Millionen Dollar (16,8 Millionen Euro) verdient der Deutsche . Platz 11: Der Ivorer Yaya Touré spielt für Manchester City für 19,7 Millionen Dollar (ca. 17,3 Millionen Euro). Platz 10: Die Top 10 eröffnet der Platz 9: Sergio Aguero aus Argentinien spielt für Manchester City. Das ist dem Verein 25,3 Millionen Dollar (ca. 22,2 Millionen Euro) wert. Platz 8: Der Kolumbianer James Rodríguez sagte einmal, er sei bei Real Madrid  Platz 7: Der Engländer Wayne Rooney verdient bei seinem Club Manchester United satte 25,8 Millionen Dollar (ca. 22,7 Millionen Euro). Platz 6: Der Kolumbianer Radamel Falcao hat nicht nur die Haare schön, er kann auch auf dem Platz zaubern. Manchester United bezahlt ihn dafür mit 31 Millionen Dollar (ca. 27,2 Millionen Euro). Platz 5: Für den Brasilianer Neymar nahm der Traum vom WM-Titel in der Heimat letztes Jahr kein gutes Ende. Ein dickes Trostpflaster spendiert ihm sein Verein, der FC Barcelona, und zahlt ihm 31,7 Millionen Dollar (ca. 27,9 Millionen Euro). Platz 4: Der Waliser Gareth Bale hat allen Grund zum Jubeln. Real Madrid zahlt ihm 34,9 Millionen Dollar (ca. 30,7 Millionen Euro). Platz 3: Superstar Zlatan Ibrahimovic spielt ganz vorn mit dabei. Das spiegelt sich auch auf seinem Lohnstreifen wieder. Der Schwede verdient bei Paris Saint-Germain unglaubliche 41,8 Millionen Dollar (ca. 36,7 Millionen Euro). Platz 2: Letztes Jahr noch hatte Lionel Messi Ärger mit dem Fiskus. Bei so viel Geld kann man aber auch mal den Überblick verlieren. Barcelona zahlt dem Argentinier 70,5 Millionen Dollar (ca. 62 Millionen Euro). Platz 1: Portugals Superstar Cristiano Ronaldo ist nicht nur Weltfußballer auf dem Spielfeld. Er verdient auch das meiste Geld. 79 Millionen Dollar (ca. 69,4 Millionen Euro) scheffelt er bei Real Madrid.
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel