Die haben es in sich

Ob im Salat, in der Soße oder als Beilage: Die Tomate ist unangefochten das beliebteste Gemüse der Deutschen.

Ob im Salat, in der Soße oder als Beilage: Die Tomate ist unangefochten das beliebteste Gemüse der Deutschen. Und auch eines der gesündesten. Dafür ist das enthaltene Lycopin verantwortlich: Buchstäblich Rot sehen da freie Radikale, die durch den Farbstoff auf Distanz zu den Zellen gehen.

Ob im Salat, in der Soße oder als Beilage: Die Tomate ist unangefochten das beliebteste Gemüse der Deutschen. Meeresfisch ist ein wichtiger Lieferant von mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Ein Fettlieferant, der wertvoller nicht sein könnte: Walnüsse. Wahre Fittmacher: Linsen. Lecker: Schokolade. Der Ferrari unter den Speiseölen: das Rapsöl. Für Menschen mit Laktoseintoleranz nicht ganz nachvollziehbar, aber: Milch und Milchprodukte sind die Fitmacher schlechthin. Das volle Korn genießen: Vollkornprodukte. Der Deutschen beliebtestes Obst: der Apfel. Gesunder Durstlöscher: Tee.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel