Die schmutzigsten Flüsse der Welt

Der Riachuelo ist einer der weltweit am stärksten mit Blei, Zink und Chrom verschmutzten Flüsse.

Der Riachuelo ist einer der weltweit am stärksten mit Blei, Zink und Chrom verschmutzten Flüsse.

Der Riachuelo ist einer der weltweit am stärksten mit Blei, Zink und Chrom verschmutzten Flüsse. Mal grün, mal braun, mal schwarz: Der Citarum in Indonesien ist häufig schon von Weitem zu riechen. Trotz seiner enormen Verschmutzung durch Industrieabfälle und Leichenbestattungen dient der südasiatische Ganges zahlreichen Hindus als heiliger Badeort. In den Hauptwasserlauf des Buriganga in Bangladesch werden täglich mehr als 60.000 Kubikmeter gifitiger Abfall geleitet. In Dhaka, Bangladesh, bereitet ein Mann Gerbereiabfälle am Ufer des Buriganga auf. Die Donau ist der zweitlängste Strom Europas. Der Indus ist der längste Strom auf dem indischen Subkontinent und der wichtigste Strom Pakistans.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel