Die Publikumslieblinge der Bundesliga

Edgar Prib

Edgar Prib (SpVgg Greuther Fürth): Er gehört zu den wenigen Fürthern, die man auch auf der Straße erkennen würde. Edgar Prib genießt in Fürth Kultstatus, «da er seit der F-Jugend bei uns im Verein spielt und alle Jugendmannschaften durchlaufen hat. Zudem hat er letztes Jahr das entscheidende Tor im Pokalspiel in Nürnberg erzielt, was ihn zum Derbyhelden machte», erklärt Fürths Fanbetreuer Nicolas Heckel.

Edgar Prib Sascha Mölders Matthias Jaissle Diego Bengaglio Marek Mintal Javier Pinola Andreas Lambertz Marko Arnautovic Mame Diouf (Hannover 96) René Adler und Rafael van der Vaart Sven Ulreich Marc-André ter Stegen Benedikt Höwedes und Jefferson Farfan Mainz 05 SC Freiburg Eintracht Frankfurt Marco Reus, Mario Götze, Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund) Stefan Kießling David Alaba, Franck Ribéry und Bastian Schweinsteiger
Weitere Fotostrecken Zum Artikel