Prost Neujahr!

Feuerzangenbowle mit Orangennote

Feuerzangenbowle mit Orangennote (etwa 15 Portionen): Ein Feuerzangenbowle-Set nach Packungsanleitung vorbereiten. 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Natürliches Orangenschalen-Aroma, 10 Gewürznelken und 3 Zimtstangen in einen Tee- oder Kaffeefilter (aus Papier) geben, diesen gut verschließen und mit etwa 2 l Rotwein (z.B. Balaton), 250 ml frisch gepresstem Orangensaft und 1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker langsam im Feuerzangenbowle-Gefäß bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Zuckerzange mit 1 Zuckerhut (250 g) über das Gefäß legen. Den Zuckerhut mit einem Schluck von 250 ml Rum beträufeln und am besten mit einem langen Streichholz anzünden. Übrigen Rum nach und nach vorsichtig mit einer langstieligen Schöpfkelle nachgießen, bis der Zucker vollständig in den Wein getropft ist. Vor dem Servieren den Gewürzbeutel entfernen und nach Wunsch dekorativ Orangenscheiben oder Orangenschalen an die Gläser hängen.

Feuerzangenbowle mit Orangennote Feurig wärmende Winterglut Holunder-Punsch Mojitobowle Weißwein-Orangen-Punsch
Weitere Fotostrecken Zum Artikel