Die Zeit ist reif

Zwetschgenkuchen mit Mandelstreuseln

Zwetschgenkuchen mit Mandelstreuseln: Einen Beutel Mondamin Hefe-Obstkuchenteig mit 250 ml lauwarmer Milch verkneten. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und ungefähr 10 Minuten gehen lassen. 1,5 kg Zwetschgen waschen, entsteinen und auf dem Kuchenboden verteilen. 150 g weiche Butter oder Margarine, 100 g gemahlene Mandeln, 150 g Zucker und 1 TL Bourbon-Vanillezucker sowie gemahlenen Zimt nach Belieben verkneten, bis sich Streusel bilden. Streusel über die Zwetschgen geben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 bis 200 Grad (Umluft: 150 bis 175 Grad) 35 bis 40 Minuten backen.

Bratapfelkuchen Bunter Beerenkuchen Apfelkuchen mit Sahne-Preiselbeer-Guss Aprikosen-Mandel-Torte Birnentarte Herbstlicher Gugelhupf Kürbis-Apfel-Kuchen Pflaumen-Gugelhupf Rübli-Gugelhupf Rumtopf-Törtchen Saftiger Obstkuchen mit Kürbiskernen Streusel-Pflaumen-Kuchen Zwetschgenmuffins Zwetschgenkuchen mit Mandelstreuseln
Weitere Fotostrecken Zum Artikel