Schicksalsschläge der Promis

Im November 2010 erleidet die Sängerin Lily Allen im sechsten Schwangerschaftsmonat eine Fehlgeburt.

Im November 2010 erleidet die Sängerin Lily Allen im sechsten Schwangerschaftsmonat eine Fehlgeburt. Doch heute ist das Glück wieder zurückgekehrt: Die 27-Jährige heiratete im Juni 2011 ihren Verlobten Sam Cooper und brachte im November darauf eine gesunde Tochter zur Welt.

Prinz Friso, der mittlere Sohn von Königin Beatrix, wird im österreichischen Lech von einer Lawine verschüttet. Andrea Kiewel Details ihrer schweren Krankheit wurden geheim gehalten: Monica Lierhaus war im Januar 2009 schwer erkrankt und musste sich einer Gehirn-OP unterziehen. Danach lag sie im Koma. Der Sohn von Hardy Krüger Jr. stirbt im Alter von nur acht Monaten am plötzlichen Kindstod. Für sehr viele Frauen war Heath Ledgers Tod am 22. Januar 2008 ein Schock. Patrick Swayze galt lange als einer der aufregendsten Männer Hollywoods. Sie gehört zur deutschen Ausgabe der Tanzshow Let's Dance: Sylvie van der Vaart. Sie musste aushalten, was eigentlich nicht auszuhalten ist: Die US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Hudson verlor am 24. Oktober 2008 ihre Mutter, ihren Bruder und ihren sieben Jahre alten Neffen. Hudsons Schwager hatte die drei erschossen. Mit der Diagnose Kehlkopfkrebs lebt Schauspieler Michael Douglas seit Jahren. 2010 machte er seine Krankheit öffentlich. Im November 2010 erleidet die Sängerin Lily Allen im sechsten Schwangerschaftsmonat eine Fehlgeburt. Brittany Murphy und ihr Ehemann, der Regisseur Simon Monjack, verstarben beide im Abstand von fünf Monaten.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel