Fünf Schritte zu mehr Lust an der Lust

Erst seit rund 200 Jahren wird gesagt, dass Männer das sexuell stärkere Geschlecht seien.

Erst seit rund 200 Jahren wird gesagt, dass Männer das sexuell stärkere Geschlecht seien. In den Jahrhunderten zuvor galten Frauen als sexuell aufregend und stark. Brüste und wogende Hüften wurden von Künstlern gewaltig in Szene gesetzt. Heute hingegen liegt es vielen Frauen fern, sich als Sexsymbol zu sehen:

In Die Männer auf meiner Couch berichtet Sextherapeutin Brandy Dunn von den Problemen der Patienten. Wenn der Mann gerne Pornos guckt, fühlen sich viele Frauen herabgewürdigt, schreibt die Amerikanerin Erst seit rund 200 Jahren wird gesagt, dass Männer das sexuell stärkere Geschlecht seien. ... das wirkt sich auch auf das Sexualleben in der Partnerschaft aus. Auch Männer leiden unter den Vorstellungen, die die moderne Gesellschaft an sie stellt Für Frauen gilt ähnliches. Ein immer gerne wieder wiederholter Tipp, aber dennoch wichtig:
Weitere Fotostrecken Zum Artikel