Promis mit Bleifuß

Als Vater von drei Kindern ist er jetzt sicher gemächlicher unterwegs. 2009 wurde Oliver Pocher  allerdings mit 42 km/h zuviel auf der Autobahn geblitzt.

Als Vater von drei Kindern ist er jetzt sicher gemächlicher unterwegs. 2009 wurde Oliver Pocher  allerdings mit 42 km/h zuviel auf der Autobahn geblitzt. Das wird ihm jetzt nicht mehr passieren, außer Ehefrau Alessandra liegt in den Wehen und muss schnell ins Krankenhaus.

Als Vater von drei Kindern ist er jetzt sicher gemächlicher unterwegs. 2009 wurde Oliver Pocher  allerdings mit 42 km/h zuviel auf der Autobahn geblitzt. Wer beruflich ständig auf die Tube drückt, lässt den Gasfuß privat pausieren? Auch Jogi Löw ist als Verkehrssünder bekannt. Schon zweimal war er wegen Rasens den Lappen los. Mehr als doppelt so schnell, wie die Polizei erlaubt, war Oliver Kahn. 2003 drängelte er auf der Autobahn, bekam vier Punkte in Flensburg und der Führerschein war für einen Monat weg. Fußballer und Verkehr - eine fatale Mischung? Auch Stefan Effenberg ist schon mit der Verkehrspolizei aneinandergeraten. Mit Rad und Auto ziemlich schnell unterwegs: Der italienische Radprofi Marco Pantani musste 2001 seinen Führerschein abgeben. statt den erlaubten 130 fuhr er schlappe 190 Kilometer pro Stunde auf einer italienischen Autobahn. Auch Country-Sänger Gunter Gabriel musste den Führerschein abgeben. Er überfuhr mit seinem Lieferwagen mehrere rote Ampel und war dabei mit 1,14 Promille im Blut auch noch ziemlich betrunken. Auf ganze 216 km/h brachte es Gitarrenlegende Eric Clapton auf einer französischen Autobahn. Das bedeutete 750 Euro Strafe und Führerscheinentzug In Frankreich darf er nie wieder Autofahren: Erfolgs-DJ David Guetta musste auf Lebzeiten den Führerschein abgeben
Weitere Fotostrecken Zum Artikel