Für Geld und Ruhm nackig gemacht

Marilyn Monroe

Das Interview, welches Marilyn Monroe 1952 zu diesem Foto führte, ist legendär. Die Nacktaufnahme, die bereits 1946 gemacht wurde, erschien 1952 auf einem Kalender (und ein Jahr später im Playboy) und löste einen Skandal aus. Ein Reporter fragte, warum sie sich habe fotografieren lassen. Ihre Antwort: «Ich musste meine Miete zahlen.» Und auf die Frage, ob sie denn wirklich gar nichts angehabt habe, sagte sie: «Doch! Das Radio!» Dieses charmante Interview rettete Marilyn Monroes gerade begonnene Karriere und verhalf ihr zum endgültigen Durchbruch.

Mit dem Hit Bailando wurde sie einst bekannt. Nun zeigt Sängerin Loona im Playboy, was sie zu bieten hat. Vor Loona zog Sophia Thomalla in der Mai-Ausgabe des Playboy blank. Indira Weis Kim Debkowski Gitta Saxx Gundis Zámbó Susan Stahnke Nadja abd El Farrag Mariella Ahrens Guilia Siegel Simone Thomalla Pamela Anderson und Hugh Hefner Katarina Witt Carmen Electra Marilyn Monroe Lindsay Lohan Tanja Szewczenko
Weitere Fotostrecken Zum Artikel