Elf Gründe, warum sich Knast lohnt

1: Schutz vor der Gesellschaft 

1: Schutz vor der Gesellschaft Nicht die Gesellschaft wird vor mir, sondern ich vor der Gesellschaft geschützt, schreibt Uwe Woitzig in seinem Buch Hofgang im Handstand. Wir stellen elf Gründe vor, die nach Ansicht des ehemaligen Börsenmanagers für einen Aufenthalt im Knast sprechen. Grund Nummer eins: «All die falschen Parameter, denen ich seit meiner Einschulung hatte folgen müssen, waren hinter diesen Mauern plötzlich ausgegrenzt. Das war der Moment, in dem ich einen der Hauptschlüssel zur Freiheit gefunden hatte.»

1: Schutz vor der Gesellschaft  2: Frei für Freundschaft.  3: Ein Ort voller Lebenserfahrung, Weisheit und Wissen  4: Glücklich mit den simpelsten Dingen  5: Kein materieller Ballast  6: Ungestörte Ruhe  7: Körperliche Fitness  8: Knast hält jung  9: Bester Ort zur Selbsterkenntnis  3: Alternative Lebensform  11: Internationalität 
Weitere Fotostrecken Zum Artikel