Zurück im Rampenlicht

Minogue

... bei Kylie Minogue wurde der Krebs im Mai 2005 festgestellt. Nach dem Bekanntwerden der Krankheit und dem dadurch weltweit ausgelösten Medienecho stieg die Zahl der Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchungen in Minogues Heimatland Australien enorm an. Mediziner sprachen deshalb von einem «Kylie-Effekt». Minogue selbst wurde erfolgreich operiert und unterzog sich anschließend einer sechsmonatigen Chemotherapie. Sowohl Anastacia als auch Minogue kehrten wieder auf die Bühne zurück.

Gaby Köster Nach drei Jahren Funkstille gibt sie 2011 erste Interviews, will aufklären und zeigen, was ein Schlaganfall anrichten kann. Rosenstolz Roland Kaiser Monica Lierhaus Sylvie Pielhau Anastacia Minogue Armstrong Klasnic
Weitere Fotostrecken Zum Artikel