Liebe statt Thron

Mette Marit und ihr Sohn Marius, Prinz Haakon

Eine Eheschließung zwischen einer Bürgerlichen und einem Adligen ist spätestens seit der Hochzeit von Mette-Marit Høiby und Kronprinz Haakon von Norwegen im Jahr 2001 nichts ungewöhnliches mehr. Mette-Marit hatte ein uneheliches Kind und stand offen zu ihrer Drogenvergangenheit. Doch Prinz Haakon war sogar bereit, auf den Thron zu verzichten, nur um sie heiraten zu können. 

Mette Marit und ihr Sohn Marius, Prinz Haakon Wallis Simpson und Edward Herzog von Windsor Peter Townsend und Prinzessin Margaret Königin Beatrix der Niederlande und Claus von Amsberg Maxima und Prinz Willem-Alexander Silvia und Carl Gustaf von Schweden Daniel und Victoria von Schweden Prinz Charles und Camilla Parker Bowles Prinz William und Kate Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock Fürst Rainier III. und Grace Kelly Königliche Liebe
Weitere Fotostrecken Zum Artikel