Die pflanzliche Eingreiftruppe

Sie gilt als die Wunderwaffe schlechthin bei flauem Magen: die Ingwerwurzel.

Gilt als die Wunderwaffe bei flauem Magen: die Ingwerwurzel. Sie nimmt die Übelkeit und Brechreiz. Den Ingwer einfach in kleine Scheiben schneiden, mit heißem Wasser aufgießen und schlückchenweise als Tee trinken.  

Sie gilt als die Wunderwaffe schlechthin bei flauem Magen: die Ingwerwurzel. Ob als Öl zum Einatmen oder als Tee:Pfefferminze wirkt beruhigend und krampflösend auf Magen und Darm. Übelkeit durch eine bevorstehende Prüfung? Nicht mehr lange, denn die Melisse räumt mit dem schlechten Gefühl auf. Kaum ein Heilkraut ist so vielseitig wie die Kamille:Sie wirkt entzündungshemmend, krampflösend, antibakteriell und beruhigend. Wer sich den Magen durch schlecht gewordene Lebensmittel verdirbt, der sollte zu Fenchel greifen. Eine ähnliche Wirkung wie Fenchel hat Anis. Bei Übelkeit in der Schwangerschaft empfiehlt sich neben Ingwer und Pfefferminze zudem eine Scheibe Zitrone zu lutschen. Bei Übelkeit mit krampfartigen Schmerzen im Magen lohnt sich der Gang zur Apotheke.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel