Potenz-Punsch, frivole Lebkuchen und Weltrekorde

Super-Drag-Queen Olivia Jones (hier mit Erotikmodel Biggi Bardot) eröffnet den frivolen Weihnachtsmarkt Santa Pauli in der Hansestadt Hamburg.

Super-Drag-Queen Olivia Jones (hier mit Erotikmodel Biggi Bardot) eröffnet den frivolen Weihnachtsmarkt Santa Pauli in der Hansestadt Hamburg.

Super-Drag-Queen Olivia Jones (hier mit Erotikmodel Biggi Bardot) eröffnet den frivolen Weihnachtsmarkt Santa Pauli in der Hansestadt Hamburg. Auch der FC St. Pauli spielt mit: Zumindest zeigen seine Anhänger, wie Weihnachtskugeln auch aussehen können. Kein Schatzi, Hasi oder Bärchen: Die Nachrichten auf den Lebkuchenherzen sind eindeutig - Ficken, Kiez-Schwuchtel, Bück dich. Hier werden definitiv keine Weihnachtslieder gesungen: Das Stripzelt auf Santa Pauli zieht nicht an, sondern aus. So heiß, da brauchen Sie keinen Glühwein mehr. Auf Santa Pauli gib es nicht nur heiße Getränke wie den Pauli-Potenz-Punsch, den Schenkelspreizer oder den Glühfick. Hier sind auch die Weihnachtsengel heiß und leicht bekleidet - typisch Reeperbahn eben. Auf der MS Wappen von Köln befindet sich Europas größter Weihnachtsmarkt. Direkt am Rheinufer der Kölner Altstadt liegt das Schiff vor Anker. Auf dem schwimmenden Weihnachtsmarkt finden sich zahlreiche Stände mit Dekoartikeln, Geschenken und weihnachtlichen Köstlichkeiten. Vom Nikolaushaus über Engel, Weihnachtsmänner bis hin zu Elchen - auf dem Weihnachtsdampfer ist alles zu haben. Im Bordrestaurant finden bis zu 100 Gäste Platz. Mit Blick auf die Kölner Altstadt schmecken Lebkuchen, Glühwein und gebrannte Mandeln gleich noch beseer. Das Holy Shit Shopping hat mit einem herkömmlichen Weihnachtsmarkt nur wenig zu tun. Hier gibt es statt Lebkuchen und Weihnachtspunsch frische Suppen und Baguettes. Gib dem Stress keine Chance: Wenn schon Lebkuchen dann wenigstens stylisch. Hier also, der etwas andere Wunsch zum Fest: Keine Panik vor dem Weihnachtsfest. Junge urbane Kunst und außergewöhnliche Designs sind die Markenzeichen des Holy Shit Shoppings. Christbaumschmuck und Weihnachtssterne suchen Sie hier vergebens. Das Holy Shit Shopping findet in vier deutschen Städten statt. Stationen des anderen Weihnachtsmarktes sind: Köln, Hamburg, Berlin und Stuttgart. Die Berliner Weihnachtszeit ist einer der schönsten Märkte Berlins. Rummelstimmung und blinkende Fahrgeschäfte finden Sie hier nicht. Dafür stimmungsvolle und besinnliche Atmosphäre. Fahrgeschäfte gibt es aber trotzdem: Jedoch stammen sie aus dem frühen 19. Jahrhundert und wurden liebvoll restauriert. So wie dieses Pferde-Nostalgie-Karussell. Und selbstverständlich fehlen auch die zahlreichen Leckereien nicht: Verschiedene gebrannte Mandeln, kandierte Äpfel, Schokofrüchte, Lebkuchen, süße Langós, Poffertjes, Krapfen ... Eines der Highlights ist der fliegende Weihnachtsmann: Im Elchschlitten geht es Dank Hochseil drei mal täglich hoch in den Berliner Himmel. Mit dabei hat der Mann mit den Geschenken natürlich auch seinen Engel. Jeder, der seine eigenen Schlittschuhe mitbringt, darf kostenlos auf der größten runden Eisbahn Europas seine Runden drehen. Auf ganzen 600 qm Eisfläche können Lebkuchen, Fleischspieße und Handbrot wieder abgelaufen werden.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel