Im Rennfieber

Leichtbausportsitze, Türen aus Aluminium und der Wegfall von Komfortausstattungen lassen den Cayman ebenso schärfer werden wie die leichten Motorsportfelgen im 19-Zoll-Format.

Leichtbausportsitze, Türen aus Aluminium und der Wegfall von Komfortausstattungen lassen den Cayman ebenso schärfer werden wie die leichten Motorsportfelgen im 19-Zoll-Format.

Leichtbausportsitze, Türen aus Aluminium und der Wegfall von Komfortausstattungen lassen den Cayman ebenso schärfer werden wie die leichten Motorsportfelgen im 19-Zoll-Format. Der Cayman R hat sich viel abgeschaut beim Porsche 911 R. Er betörte Kurvenjäger mit einem Gewicht von gerade einmal 830 Kilogramm. Wer das serienmäßig manuelle Sechsgang-Getriebe durch die Doppelkupplungs-Version PDK ersetzt, senkt den Normverbrauch von 9,7 auf 9,3 Liter SuperPlus auf 100 Kilometer. Auf dem Papier auf jeden Fall ... ... über einen derartig geringen Durst hätte sich auch das Fahrertrio Vic Elford, Hans Herrmann und Jochen Neerpasch gefreut, als diese im Jahr 1967 das 84-stündige Langstreckenrennen Marathon de la Route auf dem Nürburgring mit dem 911 R hi
Weitere Fotostrecken Zum Artikel