Einfache Plätzchenrezepte

Ingwer-Honig-Sterne

Exotisch sind die Ingwer-Honig-Plätzchen. Sie brauchen: 60 Gramm Orangenblütenhonig, 100 Gramm Zukcerrübensirup, 50 Gramm braunen Zucker, 1 Prise Salz, 125 Gramm kalte Margarine (zum Beispiel Sanella), 40 Gramm frischen Ingwer, einen halben Teelöffel Backpulver, 250 Gramm Mehl, 120 Gramm Puderzucker und 3 Teelöffel Zitronensaft. Zubereitung: Honig, Sirup, braunen Zucker, Salz und 4 Esslöffel Wasser aufkochen und Margarine unterrühren. Ingwer reiben und mit Backpulver unterrühren. Mit Mehl zu einer Masse kneten und in Frischhaltefolie wickeln, über Nacht kaltstellen. Mit einer Plätzchenform Kekse ausdrücken und bei 190 Grad (Umluft: 170 Grad) etwa 12 Minuten backen. Anschließend mit Zuckerguss dekorieren.

Ingwer-Honig-Sterne Mandelplätzchen Schokoladenplätzchen Walnuss-Sablés Tannenbäume
Weitere Fotostrecken Zum Artikel