Diese Kostüme blamieren garantiert

Zwar sind Tiermotive in dieser Karnevalssaison absolut im Trend. Wer sich jedoch als Stoffkuh mit BH für's Euter zum Umzug traut, muss mit schiefen Blicken rechnen. Nicht wirklich besser, ...

Zwar sind Tiermotive in dieser Karnevalssaison absolut im Trend. Wer sich jedoch als Stoffkuh mit BH für's Euter zum Umzug traut, muss mit schiefen Blicken rechnen. Nicht wirklich besser, ...

Zwar sind Tiermotive in dieser Karnevalssaison absolut im Trend. Wer sich jedoch als Stoffkuh mit BH für's Euter zum Umzug traut, muss mit schiefen Blicken rechnen. Nicht wirklich besser, ... ... weil einfach schon zu oft gesehen und absolut langweilig: Die Schlafmütze mit Nachthemd und passender Kopfbedeckung. Schauen Sie beim Umzug mal um sich - Sie werden (leider) nicht der Einzige in diesem Kostüm sein. Noch viel schlimmer, ... ... weil geschmack- und einfallslos, ist das Zuhälter-Outfit. Im besten Fall sehen Sie damit wie eine billige Hugh Heffner-Kopie aus. Im schlimmsten Fall wie ein übergeschnappter Junggeselle, der sonst keine Frau abbekommt. Grenzwertig aber noch in Ordnung: Der Clown-Look. Gerade bei Frauen kann er sehr süß aussehen. Ihren männlichen Pendants raten wir an dieser Stelle von zu viel Schminke ab - sieht irgendwie lächerlich aus. Zu diesem Kostüm wollten wir eigentlich nichts sagen - es erklärt sich von selbst. Nur eine Warnung: Tragen Sie als erwachsener Mann nie, wirklich niemals einen solchen Babydress. Wer glaubt, er könne dadurch in potenziellen Partnerinnen Muttergefühle aus Egal, was Sie jetzt denken: Das ist kein Kostüm. Glauben sie nicht? Dann schauen Sie doch mal die alten Urlaubsfotos vom letzten Sommer auf Mallorca an. Und, fällt Ihnen was auf? Doch, dieser junge Mann trägt ein Kostüm. Sehen Sie das auffällige Brusthaar? Ist natürlich nicht seins und als Kostüm so überholt und albern, dass er lieber in zivil statt als Aushilfscasanova gehen sollte. So manche Frau wird sich während der fünften Jahreszeit die Frage stellen: Rede ich hier mit einem Höhlenmenschen? Meist ist der Alkohol an Wortfindungsstörungen, ständigem Betatschen und flegelhaftem Benehmen schuld. Trägt der Herr dieses Kostüm, sind Si Natürlich zeigen wir Ihnen nicht nur, wie es nicht sein sollte. Es gibt durchaus witzige Alternativen: Wer als Wahrsager gehen möchte, kann dank des passenden Kostüms gleich seine eigene Box mit sich herumtragen. Definitiv ein seltener Hingucker. Zugegebenermaßen schon etwas abgegriffen: Wir finden es trotzdem toll. Schließlich hat Horst Isch habe Rücken Schlämmer immer Saison. Wichtig: Herrenhandtasche nicht vergessen und immer den Doornkaat in der Tasche haben! Ja, Sie haben recht. Auf den ersten Blick geht das Kostüm gar nicht. Doch beim zweiten Hinschauen hat es etwas für sich. Zumindest originell ist die Zahnfee. Könnte jedoch ganz schön kalt beim Umzug werden. Für die Frau, die ihre Figur zeigen kann: Das Meerjungfrauen-Outfit ist der garantierte Blickfang auf jeder Faschingsparty. Nachteil: Betrunkene Prinzen und Männer in der Verkleidung von Bild 3 werden wie Motten um das Licht sein. Der Käfer-Look: Sehr sexy. Hat aber irgendwie auch etwas von Gülcan Kamps. Der flotte Käfer eignet sich ausschließlich für die Party im Haus. Bei kaltem Winterwetter werden Sie sonst schnell zur Frostbeule. Alle Kostüme dieser Bildstrecke erhalten Sie üb
Weitere Fotostrecken Zum Artikel