Tops und Flops des Abends

Das Traumpaar aus True Blood darf bei den Emmys natürlich nicht fehlen: Die frisch vermählten Anna Paquin und Stephen Moyer.

Das Traumpaar aus True Blood darf bei den Emmys natürlich nicht fehlen: Die frisch vermählten Anna Paquin und Stephen Moyer. Während der Gemahl es eher schlicht mag, hat Anna Paquin ein schwarzes Seidenkleid mit oppulenten Schulterpartie des verstorbenen Modedesigners Alexander McQueen gewählt. Vielleicht ein wenig zu wuchtig für Paquin.

Das Traumpaar aus True Blood darf bei den Emmys natürlich nicht fehlen: Die frisch vermählten Anna Paquin und Stephen Moyer. Schauspielerin Sofia Vergara, nominiert für ihre Rolle in Modern Family, macht eine tolle Figur in einem Safran-farbenden Kleids von Deignerin Carolina Herrera. Claire Daines steht offenbar auf Svarovski Kristalle. Emily Blunt fühlt sich sichtlich wohl in ihrem Lavendel-farbenden Kleid von Dior. Oh je, Heidi. Offenbar hat Heidi Klum nun auch noch ihre Geschmackssicherheit verloren und offenbar Claudia Effenberg als Vorbild auserkoren. Rita Wilson Sängerin und Schauspielerin Jewel hat offenbar ihre alten Gardinen zu einem netten Kleid verarbeitet. Ein echter Augenschmaus in Blau ist Mad-Men-Actress January Jones. Das ist mal ein echter Fehlgriff, Frau Marqulies. Wow, wer hätte gedacht, dass aus Kelly Osbourne mal eine Lady wird. Eva Longoria Kyra Sedgwick
Weitere Fotostrecken Zum Artikel