Ohne Stock und Stein

Sportlimousine und SUV in einem - das ist der Audi Q5 2.0 TFSI S-Tronic quattro. Er ist 4,63 Meter lang, 1,88 Meter breit, aber nur 1,65 Meter hoch.

Sportlimousine und SUV in einem. Das ist der Audi Q5 2.0 TFSI S-Tronic quattro. Er ist 4,63 Meter lang, 1,88 Meter breit, aber nur 1,65 Meter hoch.

Sportlimousine und SUV in einem - das ist der Audi Q5 2.0 TFSI S-Tronic quattro. Er ist 4,63 Meter lang, 1,88 Meter breit, aber nur 1,65 Meter hoch. Die Front dominiert ein großer Singleframe-Grill. Der 2.0 TFSI mit Turboaufladung und Benzindirekteinspritzung leistet 211 PS. Das Drehmoment beträgt 350 Nm. Der Audi Q5 2.0 TFSI beschleunigt in 7,2 Sekunden auf 100 km/h und erreicht 222 km/h Spitze. Der Spritverbrauch wurde mit durchschnittlichen 8,6 Litern angegeben. Aber: Gerade in der Innenstadt lässt sich der über 1,8 Tonnen schwere Allradler auch mit zögerlichem Gasfuß nicht unter die Zehn-Liter-Marke bekommen. Im Innenraum gibt es die bekannt elegante und hochwertige Verarbeitung, die man vom Plattformgeber A4 kennt. Der an sich 540 Liter große Laderaum lässt sich durch das Umklappen der Rückbank deutlich erweitern. Zu dritt möchte man nicht wirklich längere Zeit im schmalen Fond sitzen. Dennoch ist der Q5 2.0 TFSI eine ideale Familienkutsche. Keine Überraschung, dass die Serienausstattung des Q5 keinerlei Komfortansprüche innerhalb dieser Fahrzeugklasse erfüllen kann... Kundenansprüche wie Metallic-Lack, Xenonlicht, beheizbare Ledersitze und ein Navigationssystem sind in der Liga der edlen Mittelklasse-SUV längst selbstverständlich, nicht jedoch bei Audi. Apropos Extrawünsche: 19 Zöller-Bereifung gibt es gegen mindestens 60 Euro Aufpreis, 20 Zöller ab 1400 Euro. Der Audi Q5 ist gerade als Benziner eine überzeugende Besetzung. Es muss eben nicht immer ein Diesel-SUV sein.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel