Junges Team driftet in die Weltspitze

Seit drei Jahren sind Hermann Gaßner und Kathi Wüstenhagen ein sportliches Team.

Seit drei Jahren sind Hermann Gaßner und Kathi Wüstenhagen ein sportliches Team. Ihre größten Erfolge haben sie zusammen herausgefahren.

Seit drei Jahren sind Hermann Gaßner und Kathi Wüstenhagen ein sportliches Team. Keine Punkte, dafür aber Anerkennung von Fans und Presse: bei der Rallye Portugal fuhr Hermann Gaßner bis zu seinem Ausfall unter den besten Fünf. Ein Glanzpunkt in der noch jungen Karriere war der Deutsche Meisterschaftstitel. Gaßner ist mit 20 Jahren der jüngste nationale Champion aller Zeiten. Auch wenn Hermann Gaßner im Grenzbereich fährt, zählt er zu den sichersten - und in Fachkreisen scherzhaft formuliert zu den unspektakulärsten - Fahrern in der deutschen Driftsport-Szene. Er lenkt, sie denkt: Der Fahrer ist immer nur so gut wie sein Co auf dem heißen Stuhl. Wie gut die beiden harmonieren, sah man beim ersten Sieg in der Deutschen Meisterschaft im März 2009. Drei weitere und der Meistertitel folgten.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel