Tödlicher Hilfseinsatz

Begleitet von Taliban-Kämpfern gibt Sabiullah Mudschahid, ein Sprecher der Taliban, ein Interview.

Im Nordosten Afghanistans sind zehn Menschen, darunter eine deutsche Ärztin, ermordet worden. Die Taliban bekannten sich zu der Tat. Begleitet von Taliban-Kämpfern gibt Sabiullah Mudschahid, ein Sprecher der Taliban, auf diesem Archivbild ein Interview.

Begleitet von Taliban-Kämpfern gibt Sabiullah Mudschahid, ein Sprecher der Taliban, ein Interview. Der Überfall ereignete sich offenbar im Nordosten des Landes, in der Provinz Badachschan. Die Region grenzt an Pakistan. Badachschan ist eine wilde und bergige Gegend. Von der Hauptstadt Faizabad aus unternehmen die Deutschen Patrouillenfahrten durch die Provinz. In einem gesicherten Nachtlager im Norden Badachschans essen deutsche Sodaten zu Abend. In Kabul hat die International Assistance Mission ihr Afghanistan-Büro. Hat bei dem Überfall in Badakhshan mehrere Mitarbeiter verloren:Dirk Frans, Direktor der International Assistance Mission.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel