Jetta kann auch elektrisch

VW will den neuen Jetta auch mit Hybrid-Antrieb anbieten. Dafür wird ein 30 PS starker E-Motor mit dem serienmäßigen Doppelkupplungsgetriebe kombiniert.

VW will den neuen Jetta auch mit Hybrid-Antrieb anbieten. Dafür wird ein 30 PS starker E-Motor mit dem serienmäßigen Doppelkupplungsgetriebe kombiniert.

VW will den neuen Jetta auch mit Hybrid-Antrieb anbieten. Dafür wird ein 30 PS starker E-Motor mit dem serienmäßigen Doppelkupplungsgetriebe kombiniert. Das kündigte Wolfgang Hatz, Motorenchef des Wolfsburger Konzerns, bereits Mitte Juli zur Weltpremiere der Limousine VW Jetta 2011 in New York an. Dort präsentierten VW-Designer Klaus Bischoff (links) und Stefan Jacoby, Präsident von VW Nordamerika, stolz das neue VW-Baby. Der neue Jetta ähnelt dem A4 und könnte nicht nur in Übersee, sondern auch hierzulande neue Fans finden. Ob er als Hybrid nach Europa kommt, wird vom Erfolg in den USA abhängig gemacht.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel