Die DFB-Helden in der Einzelkritik

Manuel Neuer war nicht immer ein sicherer Rückhalt gegen England.

Manuel Neuer: Beim Schalke-Torhüter wechselten Licht und Schatten. Einige tolle Paraden und natürlich der Abwurf als Torvorlage für Kloses Führungstreffer stehen auf der Haben-Seite. Beim 1:2 sah er dagegen denkbar schlecht aus. Note: 3,5

Manuel Neuer war nicht immer ein sicherer Rückhalt gegen England. Arne Friedrich lieferte gegen England eine Weltklasse-Leistung. Per Mertesacker steigerte sich gegenüber seinen schwachen bisherigen Leistungen bei der WM. Der deutsche Kapitän spielte solide. Jérôme Boateng (links) bejubelt ein Müller-Tor. Bastian Schweinsteiger (r.) spielte wieder einmal überragend. Sami Khedira (r.) rackerte gegen England unermüdlich im Mittelfeld. Lukas Podolski hat gegen England endlich wieder einmal getroffen. Thomas Müller war der beste Spieler auf dem Platz. Mesut Özil vergab eine Großchance zum 1:0 (4.). Miroslav Klose schießt sein 12. Tor bei einer Weltmeisterschaft.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel