Duftende Schönheiten

Eine leuchtend pinkfarbene Edelrose mit Gelbton in der Blütenmitte ist beim Internationalen Rosenneuheitenwettbewerb zur schönsten Rose des Landes gekürt worden.

Eine leuchtend pinkfarbene Edelrose mit Gelbton in der Blütenmitte ist beim Internationalen Rosenneuheitenwettbewerb in Baden-Baden zur schönsten Rose des Landes gekürt worden. Die langstielige Teehybride schmückt sich nun mit dem Titel «Goldene Rose von Baden-Baden» und erhält damit die begehrteste Auszeichnung Deutschlands und einen der renommiertesten Preise für Rosen in Europa.

Eine leuchtend pinkfarbene Edelrose mit Gelbton in der Blütenmitte ist beim Internationalen Rosenneuheitenwettbewerb zur schönsten Rose des Landes gekürt worden. Nicht weniger schön, aber weniger rosa: Die Floribunda-Rose Rosendal setzte sich 2001 beim 49. Internationalen Rosenneuheitenwettbewerb gegen die Konkurrenz durch. Beim 44. Internationalen Rosenneuheiten-Wettbewerb in Baden-Baden bekam die apricotfarbene Beetrose Sans Souci den Ehrenpreis für die schönste Rose. Die Auszeichnung wird vom Verein Deutscher Rosenfreunde vergeben. Die leuchtendrosa mit pfirsichfarbenem Hauch blühende Floribunda Rose des Züchters Robert Laperriere aus Frankreich wurde 2006 zur schönsten Rose gewählt. In freundlichem Gelb erstrahlt die Alix de Vergy, die Rosenfreunde 2007 in Baden-Baden zur Schönheitskönigin kürten.
Weitere Fotostrecken