Ein Präsident tritt ab

Horst Köhler erklärt seinen Rücktritt.

Horst Köhler vermisst den Respekt gegenüber seinem Amt. Gemeinsam mit seiner Frau Eva Luise trat er deshalb im Schloss Bellevue in Berlin vor die Presse und erklärte seinen Rücktritt.

Horst Köhler erklärt seinen Rücktritt. Am vorletzten Wochenende hatte Köhler zum ersten Mal Afghanistan besucht, hier mit seiner Frau und Brigadegeneral Frank Leidenberger, Kommandeur des Regionalkommandos Nord. Erst vor einem guten Jahr war der Bundespräsident wiedergewählt worden. Seine Amtszeit hätte eigentlich noch vier Jahre gedauert. Ich möchte Bundespräsident aller Deutschen sein hatte Köhler nach seiner ersten Wahl vor sechs Jahren verkündet. Köhler war der erste Nicht-Berufspolitiker im Amt des Bundespräsidenten. Horst Köhler hat das Schloss Bellevue verlassen. Wer wird der nächste Hausherr?
Weitere Fotostrecken Zum Artikel