Deutschlands WM-Kapitäne

Kapitän bei den WM's 1934 und 1938: Fritz Szepan.

Am Vorabend des 2. Weltkriegs, als auf den Trikots das Hakenkreuz prangte, führte er die deutsche Nationalmannschaft aufs Feld. Der Schalker Fritz Szepan (Mitte) war bei den WM-Turnieren 1934 und 1938 Spielführer der deutschen Elf. Sein größter Erfolg war der dritte Platz bei der Weltmeisterschaft 1934 in Italien.

Kapitän bei den WM's 1934 und 1938: Fritz Szepan. Kapitän bei der WM 1954: Fritz Walter. Kapitän bei den WM's 1958 und 1962: Hans Schäfer. Kapitän bei den WM's 1966 und 1970: Uwe Seeler. Kapitän bei der WM 1974: Franz Beckenbauer. Kapitän bei der WM 1978: Berti Vogts. Kapitän bei den WM's 1982 und 1986: Karl-Heinz Rummenigge. Kapitän bei den WM's 1990 und 1994: Lothar Matthäus. Kapitän bei der WM 1998: Jürgen Klinsmann. Kapitän bei der WM 2002: Oliver Kahn. Kapitän bei der WM 2006: Michael Ballack. Kapitän bei der WM 2010: Philipp Lahm.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel