Die spannendsten Turniere aller Zeiten

Santoro gegen Clement

Das bisher längste Grand-Slam-Turnier aller Zeiten wurde 2004 bei den French Open ausgetragen. Zwei Tage lang lieferten sich die beiden Franzosen Fabrice Santoro und Arnaud Clement ein packendes Duell. Als überglücklicher Sieger ließ sich Santoro nach 6:33 gespielten Stunden beim Endstand von 6:4, 6:3, 6:7 (5), 3:6 und 16:14 in den roten Sand fallen.

Santoro gegen Clement Gaudio gegen Coria Agassi gegen Medvedev Chang gegen Lendl Graf gegen Hingis Capriati gegen Clijsters
Weitere Fotostrecken Zum Artikel