Kufencracks und Raufbolde

Faust geballt: Die deutschen Eishockeyfans sind begeistert.

Schwarz-Rot-Geil: Bis zum Viertelfinale kamen bereits 444.073 Zuschauer zu den Spielen. Die Eishockey-Weltmeisterschaft in Deutschland ist ein Erfolg bei den Fans.

Faust geballt: Die deutschen Eishockeyfans sind begeistert. Schwedische Eishockeyfans. Jubel: Der 1:2-Anschlusstreffer gegen Russland. Infight: Der Lette Herberts Vasiljevs (rechts) und Lars Erik Spets aus Norwegen. Der finnische Torwart Pekka Rinne rettet vor Tomas Starosta (links) aus der Slowakei. Raufende Jungs I: Dänemarks Jesper Damgaard langt ordentlich hin. Raufende Jungs II: Schweden gegen die Schweiz. Topbegegnung in der Zwischenrunde: Tschechien gegen Kanada. Tschechiens Kapitän Tomas Mojzis (Mitte) prügelt sich mit Kanadas Steven Ott. Fliegende Kerle: Evgeni Malkin (waagerecht) und Tommi Santala. Der Schweizer Goran Bezina und Patrick Hager im Duell. Viertelfinalhärte: Felicien Du Bois gegen Patrcik Hager. Torschütze Philip Gogulla. Rudelbildung: Massenschlägerei zwischen Deutschen und Schweizern. Keeper Dennis Endras war gegen die Schweiz Deutschlands Bester. Zweikampf auf dem Eis: Russland gegen Kanada.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel