Nichts öko - ökomodisch!

Farbenfrohes Kleid statt tarngrüner Parka: Ein Stück aus der Kollektion des Weimarer Labels Vilde Svaner.

Farbenfrohes Kleid statt tarngrüner Parka: Ein Stück aus der Kollektion des Weimarer Labels Vilde Svaner.

Farbenfrohes Kleid statt tarngrüner Parka: Ein Stück aus der Kollektion des Weimarer Labels Vilde Svaner. Das Label verwendet neben Bio-Baumwolle auch recycelte Second-Hand-Kleidung für seine Arbeiten. Das Label wurde 2008 gegründet und ist in der Branche inzwischen ein Begriff. Große Konzerne wie HM oder CA bauen ihre Bio-Segmente aus. Allerdings hatte der Konzern auch schon seinen ersten Ökoskandal:
Weitere Fotostrecken Zum Artikel