Der 34. Spieltag in Bildern

Bayerns-Torwart Jörg Butt faustet den Ball vor dem Berliner Adrian Ramos (r.).

Bayerns-Torwart Jörg Butt faustet den Ball vor dem Berliner Adrian Ramos (r.). Die Bayern gewinnen in Berlin mit 3:1 und feiern ihre 22. Meisterschaft.

Bayerns-Torwart Jörg Butt faustet den Ball vor dem Berliner Adrian Ramos (r.). Kevin Kuranyi (r.) klatscht mit seinem Trainer Felix Magath ab. Ruud van Nistelrooy bejubelt sein Tor zum 1:1 gegen Bremen. Genutzt hat es wenig. Der HSV ist in der nächsten Saison international nicht vertreten. Die Spieler von Hannover 96 bejubeln das 1:0 von Arnold Bruggink gegen den VfL Bochum. Am Ende heißt es 3:0 und die Roten schaffen den Klassenerhalt. Nach dem Spiel umarmt Stefan Kießling (l.) Oliver Neuville. Dieser steht kurz vor dem Abschied aus Mönchengladbach und muss möglicherweise seine Karriere beenden. Der Dank der Stuttgarter Fans an Jens Lehmann. In Hoffenheim hat der ehemalige Nationnaltorhüter sein letztes Spiel bestritten. Der Wolfsburger Edin Dzeko (r.) wird von Frankfurts Maik Franz attackiert. Der Bosnier in Diensten der Wölfe sichert sich 22 Toren die Torjägerkanone vor Leverkusens Stefan Kießling. Miso Brecko (l.) vom 1. FC Köln im Zweikampf mit Mike Frantz vom 1. FC Nürnberg. Frantz muss mit dem Club in die Relegation gegen den FC Augsburg. Freiburgs Yacine Abdessadki (l.) spielt gegen Dortmunds Nuri Sahin. Freiburg schafft zum Saisonabschluss einen 3:1-Sieg gegen das Team von Jürgen Klopp.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel