Der Anfang vom Ende der Scorpions

Sänger Klaus Meine (r.) und Gitarrist Rudolf Schenker (M) sind die bekanntesten Gesichter der Scorpions. Seit den 1960er Jahren haben sich die Scorpions zu einer weltweit erfolgreichen Band entwickelt.

Sänger Klaus Meine (r.) und Gitarrist Rudolf Schenker (M) sind die bekanntesten Gesichter der Scorpions. Seit den 1960er Jahren haben sich die Scorpions zu einer weltweit erfolgreichen Band entwickelt.

Sänger Klaus Meine (r.) und Gitarrist Rudolf Schenker (M) sind die bekanntesten Gesichter der Scorpions. Seit den 1960er Jahren haben sich die Scorpions zu einer weltweit erfolgreichen Band entwickelt. Rudolf Schenker ist der eigentliche Gründer der Scorpions. Bereits 1965 gründete er die Band im niedersächsischen Sarstedt. Klaus Meine stieß 1969 zur Band. Beinahe wäre 1981 alles vorbei gewesen. Meine hatte Probleme mit den Stimmbändern und wollte die Band eigentlich verlassen. Ein Spezialist konnte ihm allerdings helfen und der Sänger konnte seine Karriere fortsetzen. Matthias Jabs stieß 1979 zur Band. Der zweite Gitarrist stammt aus Hannover und ist aus der Band nicht mehr wegzudenken. Die beiden Gitarristen Rudolf Schenker (l.) und Matthias Jabs rocken die Leipziger Arena. Seit Jahrzenhnten unverändert: Rudolf Schenker post mit seiner Klampfe, als gäbe es kein Morgen mehr.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel