Gastspiel mit Brennstoffzelle

Toyota  hatzwei stattliche SUV in die Berliner Holzmarktstraße geschickt. Die Fahrzeuge haben bereits einige Tausend Testkilometer in den USA zurückgelegt. Jetzt sollen die komfortablen Dickschiffe, bei denen nichts als Wasserdampf aus dem Auspuffrohr ent

Toyota hatzwei stattliche SUV in die Berliner Holzmarktstraße geschickt. Die Fahrzeuge haben bereits einige Tausend Testkilometer in den USA zurückgelegt. Jetzt sollen die komfortablen Dickschiffe, bei denen nichts als Wasserdampf aus dem Auspuffrohr entweicht, auch in Deutschland Eindruck schinden

Toyota  hatzwei stattliche SUV in die Berliner Holzmarktstraße geschickt. Die Fahrzeuge haben bereits einige Tausend Testkilometer in den USA zurückgelegt. Jetzt sollen die komfortablen Dickschiffe, bei denen nichts als Wasserdampf aus dem Auspuffrohr ent Wenn es nach den Japanern ginge, könnte das Zeitalter der mit Wasserstoff betriebenen Brennstoffzellenfahrzeuge schon in wenigen Jahren beginnen. Ab 2015, heißt es bei Toyota, könnten Berennstoffzellenautos in Serie gehen - wenn der Markt, wenn der Verbra Die SUV, die Toyota seit zwei Jahren unter dem Kürzel FCHV-adv in kleinen Testflotten laufen lässt, verfügen bereits über eine beachtlich Portion Alltagstauglichkeit. So sollen die ungünstigen Kaltstarteigenschaften früherer Brennstoffzellen-Vehikel Verga ... sogar am kältesten Tag des vergangenen deutschen Super-Winters habe man die Testfahrzeuge bei minus 37 Grad verlässlich starten können, beteuert Toyotas Technik- Experte Dirk Breuer. Mehr als zehn Jahre Erfahrung mit dem elektrischen System des Prius Im Falle einer potenziellen Gefährdung werden bei Prius  Co alle Hochspannungskomponenten unmittelbar abgekoppelt. Bei den Brennstoffzellenautos ist zudem ein ganzes Arsenal an Sensoren an Bord, die austretenden Wasserstoff erschnüffeln Auch in punkto Reichweite haben die Japaner mit ihrer zweiten FCHV- Generation deutliche Fortschritte erzielt. Musste das Vorgängermodell noch alle 350 Kilometer einen Tankstopp einlegen, so kommt FCHV- adv mit einer Tankfüllung 600 Kilometer weit. Das Pl Zudem verbraucht die aktuelle Version des Brennstoffzellenfahrzeugs rund ein Viertel weniger Wasserstoff als das Vorgängermodell. Bei der Effizienzsteigerung profitieren die Toyota-Entwickler vom Know-how, das sich der Konzern inzwischen bei der Entwicklu
Weitere Fotostrecken Zum Artikel