Terror wie am 11. September

Die drei Terrorverdächtigen der Sauerland-Gruppe bei ihrer Festnahme am 4. September 2007. Bei Frankfurt wurde nun ein 24-Jähriger gefasst, der ebenfalls zu der Gruppe gehören soll.

Die drei Terrorverdächtigen der Sauerland-Gruppe bei ihrer Festnahme am 4. September 2007. Bei Frankfurt wurde nun ein 24-Jähriger gefasst, der ebenfalls zu der Gruppe gehören soll.

Die drei Terrorverdächtigen der Sauerland-Gruppe bei ihrer Festnahme am 4. September 2007. Bei Frankfurt wurde nun ein 24-Jähriger gefasst, der ebenfalls zu der Gruppe gehören soll. In diesem Ferienhaus im nordrhein-westfälischen Oberschlehdorn wurden die Männer von einem Sondereinsatzkommando der Polizei überwältigt. Ihre Autobomben sollten vor US-Einrichtungen in Deutschland Hunderte Menschen in den Tod reißen. Die Kanister mit Wasserstoffperoxydlösung standen im Keller des Hauses bereit, um daraus Autobomben zu bauen. Er sei froh über die Festnahme, sagt der zum Islam übergetretene Angeklagte Daniel Schneider zwei Jahre später in seinem Geständnis vor dem Ober In dem Haus wurden die Sprengsätze vorbereitet, mit denen möglichst viele Menschen getötet werden sollten. So die Aussage eines der Angeklagten in seinem Geständnis.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel