Exportschlager aus dem Osten

Bautzner Senf

1866 wurde in Bautzen die erste Senffabrik gegründet. In der DDR gab es ab 1953 den «mittelscharfen» Senf aus der Stadt in der Oberlausitz. Nach der Wende wurde die Senffabrik von der bayerischen Firma Develey gekauft. Heute haben die Produkte, die unter der Marke Bautz`ner vertrieben werden, die absolute Marktführerschaft in Ostdeutschland.

Bautzner Senf Halloren Kugeln Kathi Knusperflocken Nudossi Radeberger Riesaer Nudeln Spreewaldgurken Vita Cola Burger Knäckebrot
Weitere Fotostrecken Zum Artikel