So gelingt Frühsportlern der perfekte Start

Mit viel Energie in den Tag starten. Frühsport kann bei Lerchen den Motor besonders effektiv in Gang bringen.

Mit viel Energie in den Tag starten. Frühsport kann bei Frühaufstehern, den sogenannten Lerchen, den Motor besonders effektiv in Gang bringen.

Mit viel Energie in den Tag starten. Frühsport kann bei Lerchen den Motor besonders effektiv in Gang bringen. Nachteulen und Morgenmuffel sollten sich dagegen zu früher Stunde lieber nicht quälen, sondern eher am Abend aktiv werden. Nie mit leerem Magen losrennen. Eine Banane reicht aber völlig aus, um den Körper für die Joggingrunde zu versorgen. Besonders Ausdauersportarten wie Joggen oder Walken eignen sich für die aktiven Frühaufsteher. Kraftsport gehört dagegen in die Abendstunden. Eine halbe Stunde laufen reicht nicht. Auch der frühsportliche Energieschub will mit Dehn- und Entspannungsübungen in Ruhe nachbereitet werden. Die anschließende erfrischende Dusche macht dann endgültig fit für den Tag. Vorsicht: Wer es gleich morgens übertreibt und sich auspowert, hat den ganzen Tag mit Erschöpfung zu kämpfen.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel