26.05.2021, 13.15 Uhr

Benzinpreise: Preisexplosion an der Tankstelle! SO teuer wird es jetzt für Autofahrer

Die Benzinpreise sind im April gestiegen.

Die Benzinpreise sind im April gestiegen. Bild: picture alliance/dpa | Sven Hoppe (Symbolfoto)

Für Autofahrer wird es jetzt wieder teurer. Im April wurden wieder die Benzinpreise erhöht. Bei einigen Kraftstoffen müssen Sie wieder etwas tiefer in die Tasche greifen, berichtete das Statistische Bundesamt am Mittwoch.

Benzin-Preise aktuell: Superbenzin und Diesel kosten deutlich mehr

Demnach stiegen im April 2021 die Preise für Superbenzin um 24,8 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Bei Dieselkraftstoff erhöhte sich der Preis um 19,5 und bei Autogas um 14,2 Prozent. Dass Autofahrer an der Tanksäule nun höhere Preise in Kauf nehmen müssen, hat mehrere Gründe.

Deshalb sind die Benzinpreise gestiegen

"Seit Januar 2021 wirkt sich neben dem Ende der temporären Mehrwertsteuersenkung auch die Einführung der CO2-Abgabe preistreibend auf die Kraftstoffe aus", zitiert Reuters die Statistiker. Denn klimaschädliche fossile Brennstoffe werdenmit 25 Euro pro Tonne CO2 berechnet. Auch die Einfuhrpreise für Erdöl an den Weltmärkten hat sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie im März 2021 sogar verdoppelt. Ein Jahr zuvor war die weltweite Nachfrage aufgrund der Corona-Rezession eingebrochen, was zu einem Preisverfall führte.

Dadurch kam es zu einem sogenannten Basiseffekt. "Dieser besagt, dass die Höhe der Jahresveränderungsrate eines bestimmten Monats nicht nur von der aktuellen Preisentwicklung abhängt, sondern auch von der Preisentwicklung des Vorjahres", hieß es in dem Bericht. Am Anfang der Pandemie sind die Rohölpreise gesunken, weil die Nachfrage gering war. Der Vergleich mit diesen Niedrigpreisen "führt aktuell und in den nächsten Monaten zu sehr hohen Jahresteuerungsraten für Erdöl".

Schon gelesen?Preis-Schock an der Zapfsäule! So sparen Autofahrer beim Tanken

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de