04.06.2019, 15.24 Uhr

Produkt-Rückruf aktuell im Juni 2019: Allergiker aufgepasst! Psenner ruft DIESEN beliebten Likör zurück

Produktrückruf von Psenner Bombardino.

Produktrückruf von Psenner Bombardino. Bild: L. Psenner G.m.b.H.

Der Hersteller L. Psenner G.m.b.H ruft das Produkt "Psenner Bombardino"in der 0,7l Flasche zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Artikel mit einem Alkoholgehalt von 18 Volumenprozent nicht deklarierte Allergene in Form von Milcheiweiß und Eigelb enthält.

Produkt-Rückruf aktuell: Unternehmen ruft"Psenner Bombardino" zurück

Vom Rückruf betroffen ist die Charge 18325. Wer Bedenken beim Verzehr des Produkts hat, kann die Flasche gegen Kostenerstattung an Wilhelm Kisker GmbH, Kiskerstraße 1, 33790 Halle/Westfalen zurückschicken. Bei dem besagten Produkt handelt es sich um einen Likör mit Ei und Jamaika Rum. 

Beliebt ist der Bombardino vor allem auf Südtirols Hütten, wo das Getränk im Winter warm serviert wird. Im Sommer wird das Getränk häufig in Kombination mit Eis oder in Verbindung mit Kakao verzehrt.

Nicht deklarierte Allergene im  "Psenner Bombardino" - Das passiert bei einer Nahrungsmittelallergie

Kunden, die unter einer Nahrungsmittelallergie leiden, sollten das zurückgerufene Produkt dennoch meiden. Eine allergische Reaktion kann individuell stark variieren. Symptome wie beispielsweise eine Schleimhautschwellung, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen oder Durchfall können Zeichen einer Nahrungsmittelallergie sein. Im schlimmsten Fall kann die Allergie einen lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock auslösen.

sba/loc/news.de
Straf-Zinsen auf GuthabenProduktrückruf im Juli 2019 aktuellMeghan Markle, Kate Middleton, Prinz WilliamNeue Nachrichten auf der Startseite