10.03.2019, 18.37 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag am 10.03.19: Sonntagsverkauf! HIER können Sie nach Herzenslust shoppen

Auch an diesem Sonntag können Sie in vielen Städten und Gemeinden Deutschlands einkaufen.

Auch an diesem Sonntag können Sie in vielen Städten und Gemeinden Deutschlands einkaufen. Bild: Henning Kaiser/dpa

Der März zeigt sich aktuell von seiner wechselhaften Seite. Mal scheint die Sonne, die die Pollen fliegen und die Frühblüher sprießen lässt, mal ist es ungemütlich, regnerisch und extrem windig. Irgendwie sind Sie kleidungstechnisch noch nicht richtig auf dieses wechselhafte Wetter eingestellt? Oder steht Ihnen der Sinn nach Vitaminen, um der Frühjahrsmüdigkeit zu begegnen? Haben Sie etwa beim Wochenendeinkauf etwas vergessen? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie. Auch am Wochenende locken einige Städte und Gemeinden zum Sonntagsverkauf. Wo und wann dies am Sonntag, den 10.03.2019, der Fall ist, lesen Sie hier.

Wo und wann haben die Läden am Sonntag geöffnet?

Fortfolgend erhalten Sie einen nach Bundesländern geordneten Überblick, in welchen Städten Sie sich am 10. März 2019 auf einen verkaufsoffenen Sonntag freuen können.

Verkaufsoffener Sonntag am 10.03.2019 in Berlin, Brandenburg und Sachsen

Anlässlich der Internationalen Tourismus-Börse lockt Berlin seine Besucher zum verkaufsoffenen Sonntag mit geöffneten Geschäften. Liegt ja auch nahe: Wer verreist, hat Hunger und benötigt Klamotten. Im umgebenden Bundesland Brandenburg haben die Läden in Bernau geöffnet. Im ebenfalls ostdeutschen Sachsen locken offene Ladenzeilen in Großschirma und Torgau. In Torgau findet parallel das städtische Frühlingsfest mit buntem Rahmenprogramm statt.

Bayern kann sich am 10.03.2019 über viele Möglichkeiten zum Sonntagsshopping freuen

Im Freistaat Bayern sind an diesem Wochenende in vielen Städten die Läden geöffnet. Wochenend-Shopper werden fündig in Großwallstadt, Landshut, Isen, Ampfing, Dasing, Schrobenhausen, Günzburg, Ebermannstadt, Diespeck, Dinkelsbühl, Velburg, Arnstorf, Eichendorf, Eging am See, Königshofen-Lauda, Großwallstadt, Kulmbach und Ostheim a. d. Rhön. Neben dem Sonntagsverkauf finden in den meisten Gemeinden auch interessante Veranstaltungen statt. Frühjahrsmärkte, ein Primelsonntag und gar ein Fastenmarkt seien stellvertretend genannt.

Nordrhein-Westfalen können am Sonntag hier shoppen

Im Herzen von Essen, auf dem Limbecker Platz, freuen sich diverse Geschäfte auf Ihren Besuch. Auch in Kirchlengern, Solingen-Ohlings, Goch, Ahaus, Stadtlohn und Gevelsberg können Shoppingfans aus NRW am Sonntag einkaufen.

Sonntagsverkauf am 10.03.2019 in Baden-Württemberg

Schwaben mit Shopping-Lust sollten sich folgende Städte und Gemeinden auf dem Sonntagsverkaufs-Atlas anmarkern: Neckarsulm, Bad Friedrichshall, Ingelfingen, Bretten, Graben-Neudorf, Bühl, Kenzingen, Lauda-Königshofen und Bad Mergentheim.

Verkaufsoffener Sonntag in Hessen und im Saarland

In Hessen dürfen Sie sich auf geöffnete Läden in Butzbach, Weilmünster und Gelnhausen freuen. Im Saarland haben die Läden zumindest in einer Stadt offen: Dillingen.

Sonntagsverkauf in Niedersachsen

Nordlichter erwartet ein verkaufsoffener Sonntag in Wittmund, Syke, Schneverdingen, Burgdorf, Springe, Spelle, Emstek, Alpen, Rhauderfehn, Salzhausen und in Sögel.

Verkaufsoffener Sonntag am 10. März 2019 in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz wird in Gerolstein, Speicher, Katzenelnbogen, Mayen, Gerolstein, Kusel, Thallichtenberg, Grünstadt und Kirchheimbolanden mit offenen Geschäften in den Frühling gestartet.

Beachten Sie jedoch: Alle Angaben ohne Gewähr!

Keine Sonntagsöffnung in Ihrer Stadt? Diese Geschäfte haben auch am Sonntag geöffnet

Falls es in Ihrer Stadt keinen Sonntagsverkauf gibt, Sie aber dennoch ein paar Dinge benötigen, dann gibt es in vielen Orten Alternativen. Oft haben kleinere Geschäfte wie Cafés, Bäcker oder Restaurants auch am Sonntag geöffnet, sodass einem Frühstück mit frischen Brötchen oder einem leckeren Mittagessen nichts im Wege steht. Auch Tankstellen und Spätshops haben am Sonntag geöffnet.

Darüber hinaus haben in vielen Städten auch die Geschäfte am Bahnhof geöffnet. Auch dort können Sie kleinere bis größere Besorgungen erledigen. Ein leerer Kühlschrank ist daher schnell gefüllt. Alternativ locken zahlreiche Essenslieferanten wie "foodora" oder "Lieferando" mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten. Verhungern müssen Sie daher auch an einem Sonntag nicht.

Sonntagsverkauf? Die Online-Alternative bei Nicht-Öffnung

Sollte Ihr Shopping-Trip am Sonntag durch schlechte Wetterbedingungen unterbrochen worden sein oder die Geschäfte in Ihrer Stadt geschlossen bleiben, dann gehen Sie doch einfach online shoppen! Online-Shopping-Häuser wie "amazon.de", "zalando.de" oder "asos.de" bieten rund um die Uhr eine große Auswahl an Mode, Elektrogeräten, Schuhen und Co. an. Dort werden Sie bestimmt fündig.

Lesen Sie auch:Debatte um Sonntagsöffnung: Können wir bald an jedem Sonntag gemütlich shoppen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de
Sommerpause 2019 bei Ferrero aktuellBanken-Streik 2019 aktuellUnwetter aktuell im Mai 2019 Neue Nachrichten auf der Startseite