15.12.2018, 18.12 Uhr

Lebensmittelwarnung im Dezember 2018: Schimmel-Alarm! DIESEN Reis ruft dm zurück

Der Drogeriemarkt dm ruft den Bio Langkornreis wegen Verdacht auf Schimmelpilz-Rückstände zurück.

Der Drogeriemarkt dm ruft den Bio Langkornreis wegen Verdacht auf Schimmelpilz-Rückstände zurück. Bild: Fotolia / Picture Partners

Der Drogeriemarkt "dm" ruft vorsichtshalber seinen "dmBio Langkorn Reis Natur" zurück, da nicht ausgeschlossen werden könne, dass sich darin Schimmelpilz-Rückstände befinden.

Drogeriemarkt "dm" ruft "dmBio Langkorn Reis Natur" zurück: Verdacht auf Schimmelpilz-Rückstände

"Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Produkten mit nachfolgend genannten MHD erhöhte Aflatoxin-Gehalte vorliegen. Diese Stoffe können die Gesundheit beeinträchtigen, wenn sie über einen längeren Zeitraum aufgenommen werden. Aflatoxine sind Stoffwechselprodukte, die von verschiedenen Schimmelpilzen gebildet werden. Schimmel kann sich beispielsweise durch unzureichende Trocknung oder falsche Lagerung bilden", erklärte das Unternehmen.

Diese Chargen des "dmBio Langkorn Reis Natur" werden zurückgerufen

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft "dm" den Artikel "dmBio Langkorn Reis Natur" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 26.10.2019 und 23.11.2019 zurück. Das Unternehmen bittet seine Kunden, den Reis nicht zu verzehren und ungeöffnet oder auch angebrochen in einen dm-Markt zurückzubringen. Hier wird der Kaufpreis vollumfänglich erstattet.

Für Rückfragen hat das Unternehmen eine kostenlose Rufnummer (0800 365 8633) und eine E-Mail-Adresse (servicecenter@dm.de) eingerichtet.

Lesen Sie auch: Produktrückruf aktuell bei Hema: Unternehmen ruft beliebte Schokoladen-Buchstaben zurück.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de
Rammstein-Parfum bei RossmannSommerpause 2019 bei Ferrero aktuellSchock-News der WocheNeue Nachrichten auf der Startseite