26.10.2018, 14.32 Uhr

Produktrückruf im Oktober 2018: Vorsicht, Fremdkörper! Dieser Honig wird zurückgerufen

Wegen eventuellen Fremdkörpern im Honig wird der Wabenhonig Dogal Bal zurückgerufen.

Wegen eventuellen Fremdkörpern im Honig wird der Wabenhonig Dogal Bal zurückgerufen. Bild: Oliver Berg / dpa

Der von dem Unternehmen Ciloglu Handels GmbH vertriebene Wabenhonig Dogal Bal wird vorsichtshalber zurückgerufen, da nicht ausgeschlossen werden könne, dass sich Fremdkörper in ihm befinden.

Ciloglu Handels GmbH ruft Wabenhonig Dogal Bal wegen Heftklammern zurück

"Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Heftklammern aus dem Rähmchen lösen und in den Honig gelangen", erklärte das Böblinger Unternehmen die Umstände des aktuellen Produktrückrufs. Betroffen ist der Unternehmensinformation zufolge die Charge des Produkts "Dogal Bal Wabenhonig" im 400-Gramm-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 16.02.2020.

Vorsicht, Fremdkörper! DIESEN Honig nicht essen

Das Unternehmen bittet seine Kunden, dieses Produkt nicht zu konsumieren. Es empfiehlt, den Honig in den Markt zurückzubringen, wo er erworben wurde. Der Kaufpreis werde zurückerstattet, egal ob der Honig schon schon geöffnet wurde oder nicht.

Lesen Sie auch: Lebensmittelrückruf für Oktober 2018 aktuell:EHEC-Horror! Käse mit Durchfall-Bakterien zurückgerufen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/loc/news.de
Lebensmittelrückruf für Oktober 2018 aktuellLebensmittelwarnung für Oktober 2018Jens Büchner ist totNeue Nachrichten auf der Startseite