17.08.2018, 08.32 Uhr

Produktrückruf aktuell im August 2018: Vorsicht, EHEC-Gefahr! DIESER Bio-Käse wird zurückgerufen

Wegen einer möglichen Belastung mit E.coli-Bakterien ruft ein Hersteller seinen Bio-Käse zurück (Symbolbild).

Wegen einer möglichen Belastung mit E.coli-Bakterien ruft ein Hersteller seinen Bio-Käse zurück (Symbolbild). Bild: Andrea/fotolia

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Betriebsgemeinschaft Hof Dannwisch aktuell eines ihrer Produkte zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Chargen mit E.coli-Bakterien belastet sind.

EHEC-Alarm! Betriebsgemeinschaft Hof Dannwisch ruft Bio-Käse "Sommerfreude" zurück

Konkret warnt der Hersteller vor dem Salatkäse der Marke "Sommerfreude". In Produkten mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum zwischen dem 06.08. und dem 24.08. wurden erhöhte Werte von E.coli-Bakterien gefunden. Kunden werden gebeten, entsprechende Produkte nicht zu verzehren und sie stattdessen zu entsorgen oder beim Hersteller zurückzugeben.

E.coli-Bakterien können zu schwerem Durchfall führen

E.coli-Bakterien der Gattung STEC/EHEC können im Körper eine schwere Infektion auslösen, die zu heftigem Durchfall mit Bauchkrämpfen führen kann. Gerade Säuglinge, Kinder, Senioren und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sind gefährdet. Sollten Kunden nach dem Verzehr entsprechende Symptome bemerken, sollten sie ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche EHEC-Infektion hinweisen.

Lesen Sie auch: Finger weg! Plastikteile in Lidl-Tomaten entdeckt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de
Bald Strafzins auf Bargeld?Mehr als 200.000 Euro UnterschiedHeidi Klum und Tom KaulitzNeue Nachrichten auf der Startseite