06.06.2018, 16.31 Uhr

Neue Regeln am Geldautomaten: Kostenlos Geld abheben erst ab 50 Euro! DIESE Bank will mehr Gebühren

Die deutschen Banken wollen das Abhebeverhalten ihrer Kunden ändern.

Die deutschen Banken wollen das Abhebeverhalten ihrer Kunden ändern. Bild: dpa

Mal eben schnell 10 Euro abgehen? Bislang kein Problem - zumindest bis jetzt! Denn nun haben Deutschlands Banken offenbar genug vom Verhalten ihrer Kunden. Um die Kosten für die Geldautomaten zu senken, haben sich die Banken einige Neuerungen überlegt. Welche neuen Regeln nun auf Sie zu kommen, erfahren Sie hier.

Banken wollen Abhebeverhalten der Deutschen ändern

Wie "Welt" online berichtet, wollen die Banken das Abhebeverhalten ihrer Kunden ändern, um Kosten zu senken. Dem Bericht nach soll nach der Commerzbank-Tochter Comdirect nun auchdie größte Direktbank des Landes ING Diba einen Mindestabhebebetrag von 50 Euro einführen. Die neue Regel soll bereits ab dem 1. Juli in Kraft treten.

Bankgebühren: Bei diesen Banken müssen Sie fürs Abheben blechen

Andere Banken hingegen verlangen seit einigen Monaten Abhebegebühren von ihren Kunden. So berechnet eine Sparkasse dem Bericht nach "40 Cent pro Abbuchung, eine andere 60 Cent, wobei dort zunächst einmal zwei Auszahlungen im Monat frei sind", heißt es bei "Welt.de". Vor allem für Direkt- und Online-Banken sei es schwer verständlich, dass Menschen heutzutage überhaupt noch Bargeld brauchen. Kein Wunder, dass die Zahl der Geldautomaten in den vergangenen Jahren zurückgegangen ist, wenn auch nur minimal.

Geldautomat beliebter als Kassenauszahlung im Supermarkt

Trotz vielfältiger Angebote das Abhebeverhalten der Deutschen zu ändern, wird uns der Geldautomat wohl noch eine ganze Weile erhalten bleiben. So zeigen Zahlen der Deutschen Bundesbank, dass jederDeutsche ab 18 Jahren durchschnittlich 42-mal im Jahr an einen Geldautomaten geht und jeweils im Schnitt 189 Euro abhebt. Deutlich unbeliebter scheint hingegen die Mitnahme von Bargeld beim Einkauf. 

So bieten mittlerweile zahlreiche Läden wie beispielsweise Rewe, Netto, Aldi und Galeria Kaufhof die Bargeldauszahlung an der Kasse an. Allerdings scheint sich dieser Trend bislang nicht durchzusetzen. So ergab eine Forsa-Umfrage, die im Auftrag der Verbraucherzentrale Sachsen entstanden ist, dass satte 78 Prozent der Befragten noch nie Geld an einer Kasse mitgenommen haben.

Lesen Sie auch: DIESE Banken erhöhen Kontopreise um 20 Prozent.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de
Produktrückruf aktuell Power-Eiweiß-RiegelWerbung für die Fußball-WM 2018Prinz William hat GeburtstagNeue Nachrichten auf der Startseite