02.04.2018, 22.04 Uhr

Verkaufsoffener Feiertag am 02.04.2018: Verkaufsoffen am Ostermontag! HIER konnten Sie zu Ostern 2018 shoppen

Wann und wo ist zu Ostern 2018 verkaufsoffen?

Wann und wo ist zu Ostern 2018 verkaufsoffen? Bild: Bernd Wüstneck / picture alliance / dpa

Süßigkeiten fürs Osternest, Delikatessen für das Festmahl zu Ostern oder einfach einen Strauß frische Blumen, um das Zuhause am Osterwochenende frühlingsfrisch zu schmücken - kurz vor Ostern 2018 benötigt man meist noch schnell die eine oder andere Kleinigkeit. Doch wann gibt es zu Ostern die Möglichkeit zum Einkaufen?

Ist zu Ostern 2018 verkaufsoffen? Shopping-Möglichkeiten von Karfreitag bis Ostermontag in Deutschland

Der Blick auf den Kalender verrät nämlich, dass die Reihe der Oster-Feiertage am Karfreitag beginnt. Somit sind die Geschäfte bundesweit am Freitag, dem 30.03.2018, geschlossen und dem Einkaufsvergnügen wird ein Riegel vorgeschoben. Ähnlich trübe sieht es am Sonntag, dem 01.04.2018, und am Montag, dem 02.04.2018 aus - sowohl am Ostersonntag als auch am Ostermontag bleiben die Geschäfte geschlossen, denn an den Feiertagen haben sich auch die Mitarbeiter im Einzelhandel einen freien Tag ohne Arbeit verdient.

Verkaufsoffener Sonntag am 01.04.2018: Kein Aprilscherz! HIER können Sie Ostersonntag einkaufen gehen

Allerdings bestätigen Ausnahmen die Regel - so ist es auch am Sonntag, dem 1. April 2018. Am Ostersonntag 2018 gibt es nämlich auch in mehreren deutschen Städten einen verkaufsoffenen Sonntag und damit die Möglichkeit, außer der Reihe zu shoppen. In Bayern können Sie am Ostersonntag (01.04.2018) demnach in Saldenburg zum verkaufsoffenen Sonntag einkaufen, in Brandenburg haben die Geschäfte am Sonntag in Teltow, Dallgow-Döberitz,Hoppegarten,Wildau undHohen Neuendorf geöffnet. In Hamburg sowie in Wiesbaden in Hessen können Sie am Ostersonntag ebenfalls nach Herzenslust shoppen, während in Niedersachsen die Geschäfte in Bockhorn und Borkum geöffnet haben. Sie möchten in Nordrhein-Westfalen (NRW) am Ostersonntag, dem 01. April 2018 bummeln gehen? Dann sollten Sie den Geschäften in Brüggen, Bad Berleburg und Winterberg einen Besuch abstatten. In Rheinland-Pfalz ist für den 01.04.2018 in Bad Neuenahr-Ahrweiler eine Sonntagsöffnung anberaumt, in Schleswig-Holstein gibt es am Ostersonntag einen verkaufsoffenen Sonntag in Eckernförde undKappeln. Bitte beachten Sie: Alle Angaben zum verkaufsoffenen Sonntag am Ostersonntag 2018 sind ohne Gewähr.

Wann und wo ist am Ostermontag (02.04.2018) verkaufsoffen?

Während es am Ostersonntag 2018 nicht ganz aussichtslos erscheint, das eine oder andere Schnäppchen beim verkaufsoffenen Sonntag zu machen, sieht die Lage für Ostermontag ganz anders aus. Da der 02. April 2018 ein bundesweiter Feiertag ist, sind keine Geschäfte geöffnet. Der Einkaufsspaß beginnt erst nach Ostern, am Dienstag, dem 03.04.2018, wenn die Geschäfte wieder normal geöffnet sind.

Kein Feiertag! Am Karsamstag sind die Geschäfte regulär geöffnet

Wer noch vor Ostersonntag Erledigungen und Einkäufe machen möchte, sollte sich am Karsamstag ins Getümmel stürzen und die Geschäfte stürmen. Wie an jedem normalen Samstag auch ist der Ostersamstag in diesem Jahr ein regulärer Geschäftstag, die Läden sind zumindest vormittags in zahlreichen Städten geöffnet und laden zum Bummeln ein. Somit haben Sie ausreichend Gelegenheit, sich mit den letzten Ostergeschenken, Lebensmitteln und Dekorationen für das Osterfest einzudecken.

Schon gelesen? Gibt es bald keinen Sonntagsverkauf mehr?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de
Werbung für die Fußball-WM 2018Warnstreiks an Flughäfen im News-TickerMütterrente, Grundrente und Co.!Neue Nachrichten auf der Startseite