16.08.2017, 10.01 Uhr

Air Berlin insolvent: Tipps für Passagiere zu Ticket-Gültigkeit, Buchungen und Rückgabe

Air Berlin hat Insolvenz angemeldet.

Air Berlin hat Insolvenz angemeldet. Bild: dpa

Air Berlin will trotz Insolvenz mitten in der Ferienzeit weiter fliegen. "Alle Flüge der Air Berlin und Niki finden weiterhin statt", versicherte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft am Dienstag. Zuvor hatte die chronisch defizitäre Airline einen Insolvenzantrag gestellt. Der Bund sichert aber mit einem Kredit den Flugbetrieb bis etwa Ende November, wie Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sagte. Bis dahin könne die Lufthansa Teile der insolventen Fluggesellschaft übernehmen.

Air Berlin insolvent: Tipps für Passagiere

Air Berlin mit ihren rund 8.600 Beschäftigten schreibt seit Jahren Verluste und hielt sich hauptsächlich durch Finanzspritzen ihres Großaktionärs Etihad noch in der Luft. Am Freitag drehte die nationale Airline der Vereinigten Arabischen Emirate den Berlinern aber den Geldhahn zu. Mit dem Kredit von 150 Millionen Euro stellt nun der Bund den Flugbetrieb vorerst sicher.

Sind meine Air-Berlin-Tickets noch gültig?

Passagiere, die bereits eine Reise gebucht haben, müssen sich keine Sorgen machen. "Die Flugpläne bleiben gültig, gebuchte Tickets behalten ihre Gültigkeit, alle Flüge sind weiterhin buchbar", teilte das Unternehmen mit, das täglich rund 80.000 Passagiere befördert. Der Touristik-Experte des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Felix Methmann, erklärte, sollten Flüge nicht durchgeführt werden, treffe das vor allem Passagiere, die sich selbst ein Ticket gekauft haben. Anders als bei Pauschalreisen greife keine Absicherung.

Können Passagiere Air-Berlin-Tickets zurückgeben?

Wem die Reise mit bereits gebuchten Tickets allerdings zu heikel ist, dem sei gesagt: Trotz Insolvenz der Air Berlin können vorhandene Tickets nicht einfach zurückgegeben werden. Denn noch erbringt Air Berlin seine Leistung, so dass beide Parteien an den geschlossenen Vertrag gebunden sind. Sollten Sie die Tickets dennoch zurückgeben, so kommen die üblichen Storno-Gebühren auf Sie zu.

Kann ich bei Air Berlin trotz Insolvenz noch einen Flug buchen?

Da die Flugpläne ihre Gültigkeit behalten, können auch weiterhin Flüge bei Air Berlin gebucht werden. Gerrit Cegielka, Rechtsexperte bei der Verbraucherzentrale Bremen, erklärte allerdings gegenüber "Focus Online": "Mit neuen Buchungen bei Air Berlin würde ich jetzt vorsichtig sein. Ich würde erst wieder neue Flüge bei Air Berlin buchen, wenn alles in trockenen Tüchern ist."

Werden Mallorca-Flüge teurer?

Mit Mallorca-Flügen wurde Air Berlin bekannt und zuletzt bediente die Tochtergesellschaft Niki diese Strecke. Malle-Touristen fragen sich nun, ob sie mit Preis-Erhöhungen rechnen müssen, da eine Fluglinie weniger zwischen Mallorca und deutlich fliegt. "Bei einer Übernahme durch Lufthansa oder Eurowings sind wohl kaum Kampfpreise zu erwarten. Das betrifft insbesondere Flüge in Deutschland und Europa, möglicherweise auch Langstrecken", verriet ein Luftfahrtexperte der "Bild"-Zeitung. Und auch Experte Andreas Spaeth stimmt zu: "Teurer wird es auf Rennstrecken wie nach Palma de Mallorca nicht werden. Dazu ist der Preisdruck im Markt insgesamt zu hoch."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sam/news.de/dpa
Bald Strafzins auf Bargeld?Mehr als 200.000 Euro UnterschiedRussland-Affäre im US-Wahlkampf 2016Neue Nachrichten auf der Startseite