13.05.2016, 09.46 Uhr

Lebensmittelwarnung 2016: Blausäure-Alarm! Aldi ruft Bio-Snack zurück

Aldi ruft Bio-Mandeln wegen einem erhöhten Blausäuregehalt zurück.

Aldi ruft Bio-Mandeln wegen einem erhöhten Blausäuregehalt zurück. Bild: news.de-Fotomontage (Fotolia / kellyvandellen)

Betroffen sind Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 14.12.2016 in der 125 Gramm Packung. Der Hersteller Vita Naturprodukte GmbH habe Bittermandeln entdeckt. Der hohe Blausäuregehalt kann zu Vergiftungserscheinungen wie Übelkeit oder Atemproblemen führen. Im schlimmsten Fall kann der Verzehr von zu viel Blausäure sogar tödlich enden.

"Bio Cranberries Mandeln" mit dem MHD 14.12.2016 sind betroffen. Bild: lebenmittelwarnung.de

Aldi Süd ruft Bio-Snack zurück

Das Produkt wurde hauptsächlich von Aldi Süd in Karlsruhe, Stuttgart, Darmstadt, Rheinhessen-Pfalz, Freiburg, Köln, Koblenz, Trier und Teilen des Saarlandes, heißt es auf "Lebensmittelwarnung.de". Verbraucher, die betroffene Produkte gekauft haben, sollen vom Verzehr absehen und es in eine Aldi-Filiale zurückbringen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/boi/news.de
Straf-Zinsen auf GuthabenProduktrückruf im Juli 2019 aktuellWetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite